Positiv bleiben!

Tipps für Lockdown – & Quarantäne – Zeiten

Versorgen Sie sich gut!

Gehen Sie antizyklisch zum Einkaufen, vermeiden Sie typische Stoßzeiten wie Schulbeginn, Mittagszeit und Feierabend. Finden Sie jemanden, der im Quarantäne-Fall für Sie einkauft. Fragen Sie Familien- und Freundeskreis.

Komplettieren Sie Ihre Hausapotheke und sorgen Sie dafür, dass Ihre wichtigen Medikamente in ausreichender Menge vorrätig sind. Fragen Sie in der Apotheke nach einer Checkliste.Überprüfen Sie Ihre Vorräte. Bevorraten Sie sich mit gesunden Dingen, die Sie gern essen und die gut haltbar sind, wie z.B. Nudeln, Reis, Kartoffeln, Hülsenfrüchte im Glas. Kaufen Sie Brot, Fleisch und Fisch für 14 Tage und frieren Sie es ein.

Planen Sie Ihren Tag. Machen Sie sich Termine für Ihren Tagesablauf: Aufstehen, Frühstücken, Zeitung lesen, Spazieren gehen, Mittagsschlaf, mit Freunden telefonieren, Hobbies nachgehen, Radio hören, und anderes mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.